Persönliches über Doris Redl

 

1961 geboren, glücklich verheiratet, Mutter einer wunderbaren Tochter und entzückenden Enkeltochter.

 

Mein gesamtes Leben begleitet mich meine Liebe zu Tieren, daher bereichern zwei Katzen und ein Pferd unsere Familie. 

 

Beruflicher Werdegang:

Mein Weg führte mich von der Wirtschaft über die Beratung/Coaching/Training weiter zur Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

  • ÖAS, Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und Systemische Studien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Dipl. Sozial- und Berufspädagogin
  • Dipl. Lebens- und Sozialberaterin/Coach
  • Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin
  • Dipl. Trainerin in der Erwachsenenbildung i.A.
  • Zertifizierte Konflikt- und Mobbingberaterin inkl. mediativer Konfliktbegleitung
  • Zertifizierte Sucht- und Gewaltpräventionsberaterin in der Jugendarbeit
  • Betriebliche Gesundheitsmanagerin
  • 30 Jahre in der Wirtschaft

Tätigkeiten:

  • Pferdegestützte Therapie und Coaching mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen
  • Lehrgangsleitung und Referentin an einem Ausbildungsinstitut für Erwachsene
  • Referentin für Suchtprävention für den psychoszozialen Dienst Eisenstadt,  an Schulen und Ausbildungsinstituten für Erwachsene
  • Trainerin für Stress, Burnout, Konflikte und Mobbing in Unternehmen, Schulen und Jugendzentren
  • SVA – gelistete Expertin für Burnout Prävention
  • Betreuerin in einem Jugend und Krisenzentrum
  • Kolping Lebensberatung

Praktika:

  • AKH, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien, Univ. Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinische Abteilung für Sozialpsychiatrie, Psychosomatik
  • Institut für Paar- und Familientherapie
  • Ambulanz der ÖAS, Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien
  • Kolping Lebensberatung